Unterstützungsstelle für Gesundheitsfolgenabschätzung in Wales (WHIASU)

Die Wales Health Impact Assessment Support Unit (WHIASU) ist im Kollaborationszentrum der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für „Investitionen in Gesundheit und Wohlbefinden“, Direktion für Politik und Internationale Gesundheit, Public Health Wales, angesiedelt.

Diese Website bietet Informationen über die Wales HIA Support Unit, Health Impact Assessment (HIA) und den in Wales praktizierten Prozess, Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen. Es bietet eine Ressource für diejenigen, die derzeit HIA praktizieren, politische Entscheidungsträger und diejenigen, die neu in den Prozess einsteigen und nach Informationen und Beweisen suchen.

Lesen Sie die neueste Veröffentlichung der Organisation auf 'Maximierung der Möglichkeiten für Gesundheit und Wohlbefinden für die Raumplanung bei der Erholung der COVID-19-Pandemie' Klick hier.

Um die gesamte Website zu erkunden, klicken Sie hier. 

Typ
Datenquellen, Dokument der staatlichen / institutionellen / öffentlichen Gesundheitsbehörde, Organisationen und Initiativen, die sich mit gesundheitlichen Ungleichheiten befassen
Thema
Governance, Gesundheit in allen Politikbereichen, Ökonomie des Wohlergehens, Gesundheitsfolgenabschätzung, nachhaltige Entwicklung, Gesundheitssysteme und -dienste, medizinische Grundversorgung, integrierte Systeme, Präventionsdienste, Gesundheitspersonal
Land
United Kingdom
Mitgliedschaft
National
Jahr
2021


Zurück zur Datenbank