Wie man über Fettleibigkeit bei Kindern spricht: Auswirkungen auf das Release-Framing-Toolkit von Urban Health

Auswirkungen auf die städtische Gesundheit haben ein Framing-Toolkit veröffentlicht, um Fettleibigkeit bei Kindern anzugehen. Wie wir über Kindergesundheit und Fettleibigkeit sprechen. Wo wir leben und was wir verdienen, prägt die Möglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen, um gesund zu sein. Aber wenn Menschen an Fettleibigkeit bei Kindern denken, wird dies ausschließlich als ein Problem mangelnder Willenskraft und elterlichen Versagens angesehen. Ein unvermeidliches Merkmal des modernen Lebens und die einzigen Lösungen, die die Menschen vorschlagen, sind eine bessere Aufklärung über Ernährung. Was fehlt bei all dem? Kontext.

Diese Toolkit wurde veröffentlicht, um Unterstützung für die umfassenderen Veränderungen zu schaffen, die erforderlich sind, damit alle Kinder gedeihen und gesund sein können.

Sechs Empfehlungen zur Verbesserung der Gesundheit von Kindern
  1. Führen Sie mit der Verbesserung der Gesundheit von Kindern.
  2. Erinnern Sie die Menschen daran, dass wir die Bedürfnisse aller Kinder erfüllen sollten – egal, wo sie leben.
  3. Verwenden Sie eine Flussmetapher, um zu erklären, wie unsere Umgebung unsere Möglichkeiten, gesund zu sein, beeinflusst.
  4. Verwenden Sie eine Bühnenmetapher, um den Einfluss von Werbung auf den Geschmack von Kindern zu erklären.
  5. Setzen Sie Geschichten in einen Kontext, um zu zeigen, wie unsere Umgebung uns alle beeinflusst.
  6. Zeigen Sie, wie Veränderungen nicht nur notwendig, sondern möglich sind, um Unterstützung für Lösungen aufzubauen.

Das vollständige Toolkit finden Sie hier.

Lesen Sie hier mehr über die Forschungsmethodik und die Ergebnisse von Impact on Urban Health.

Typ
Organisationen und Initiativen, die an gesundheitlichen Ungleichheiten arbeiten, Forschung, Tools
Thema
Beschäftigung, Arbeitsmedizin, Erwachsenenbildung, Jugendarbeit, Müttergesundheit, Geburtsvorbereitung, Kindheit, Jugendgesundheit, Bildung, Nichtübertragbare Krankheiten, Alkohol, Ernährung, Fettleibigkeit, Krebs, Rauchen, körperliche Aktivität
Land
United Kingdom
Mitgliedschaft
Internationale
Jahr
2020


Zurück zur Datenbank