Auf dem Weg zu einem Audit-Prozess für gesundheitliche Ungleichheiten

Dieses Dokument ergibt sich aus der Arbeit im Rahmen von Equity Action. Es stützt sich auf die Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission, um zwei durchzuführen Gesundheitliche Ungleichheiten Audits und:

  1. Gibt an, warum und wann ein Audit für gesundheitliche Ungleichheiten durchgeführt werden soll
  2. Beschreibt den Prozess der Durchführung des primären und sekundären Screenings sowie die anschließenden Scoping- und Überprüfungsarbeiten
  3. Identifiziert das Lernen aus dem Prozess
  4. Präsentiert das Screening-Tool für das Health Inequalities Audit

Das Dokument finden Sie hier.

Art
EuroHealthNet, Dokument der staatlichen / institutionellen / öffentlichen Gesundheit, Richtlinie und Politikanalyse, Tools
Thema
Governance, Gesundheit in allen Politikbereichen, Ökonomie des Wohlbefindens, Folgenabschätzung für die Gesundheit, nachhaltige Entwicklung
Land
Europa
Mitgliedschaft
Europa
Baujahr
2012


Zurück zur Datenbank