ReSPES - Italienische Datenbank für Interventionen im Bereich der öffentlichen Gesundheit

Das italienische Nationalinstitut für die Gesundheitsförderung der Migrantenpopulationen und zur Bekämpfung von Armutskrankheiten (INMP) hat eine Datenbank mit guten Inhalten eingerichtet der Knochen und des Bewegungsapparates, genannt ReSPES (Italienisch: Repertorio degli interventi di Sanità pubblica orientati all'Equità nella Salute; Englisch: Verzeichnis von Interventionen der öffentlichen Gesundheit, ausgerichtet auf Gerechtigkeit in der Gesundheit). Es umfasst Projekte, die sich aktiv mit der Beseitigung jeglicher Hindernisse für den Zugang zu Dienstleistungen und jeglicher Diskriminierung des Rechts auf Gesundheit befassen und damit zunehmen Gerechtigkeit für Gesundheit.

Das Verzeichnis reagiert auf drei strategische Anforderungen des Nationalen Gesundheitsdienstes:

  1. Förderung der Annahme von gerechtigkeitsorientierten Zielen, Methoden und Techniken bei der Konzeption und Umsetzung von Interventionen im Bereich der öffentlichen Gesundheit
  2. Förderung einer Qualitätssteigerung dieser Interventionen, sowohl im Hinblick auf die Reduzierung gesundheitliche Ungleichheitenund in Bezug auf die Wirksamkeit bei der Verhütung und Bekämpfung von Risikofaktoren
  3. Leiten Sie die verfügbaren Ressourcen für die Finanzierung von Interventionen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, die gute Chancen auf positive Auswirkungen haben, und vermeiden Sie deren Verbreitung, da organisierte und überprüfte Informationen nicht nur über die Dimension der Wirksamkeit der Interventionen, sondern auch über deren Dimension verfügbar sind Nachhaltigkeit und Übertragbarkeit auf andere Kontexte

Hier finden Sie die Datenbank. 

Art
Praktiken & Praktiken Datenbanken, Forschung
Thema
Altern, Gebaute Umwelt (Wohnen, Verkehr, Stadtplanung), Übertragbare Krankheiten, Digital, Gesundheit und Gesundheit, Digitalisierung, Gesundheitskompetenz, Beschäftigung, Gesundheit am Arbeitsplatz, Erwachsenenbildung, Jugendbeschäftigung, Umwelt, Klimawandel, Finanzielle Sicherheit, Sozialschutz, Soziales Inklusion, Zugang zu Pflege, Armut, Finanzierung und Finanzierung, Regierungsführung, Gesundheit in allen Politikbereichen, Ökonomie des Wohlbefindens, Folgenabschätzung für die Gesundheit, nachhaltige Entwicklung, Gruppen mit Anfälligkeit: Frauen, ethnische Minderheiten, LGBTI +, Migranten, Behinderung, Gesundheitssysteme und Dienstleistungen , primäre Gesundheitsversorgung, integrierte Systeme, Präventionsdienste, Gesundheitspersonal, Gesundheit von Müttern, vorgeburtliche Gesundheit, Bedingungen im Kindesalter, Gesundheit von Jugendlichen, Bildung, psychische Gesundheit, Sucht, nicht übertragbare Krankheiten, Alkohol, Ernährung, Fettleibigkeit, Krebs, Rauchen , physische Aktivität
Land
Europa, Italien
Mitgliedschaft
Europäisch, National


Zurück zur Datenbank